Aktuelles
RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 DIGITAL!

Live-Stream Konferenz vom 23. November bis 3. Dezember
Virtuelle Ausstellung vom 23. November bis 18. Dezember
Live stream Conference from Nov 23rd to Dec 3rd – Virtual Exhibition from Nov 23rd to Dec 18th Go to RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 DIGITAL

RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 LIVE – Der Countdown läuft

Voranmelden lohnt sich – 15 % Rabatt!

RFID & Wireless IoT tomorrow Live On Stage.

2020 – ein Jahr mit herausragenden Anforderungen. Was bedeutet das für die Kongressmesse RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 LIVE? Chancen erkennen, Chancen realisieren – das ist der Sprit der #WIOTtomorrow20!

Dazu gehören: neue Kontakte knüpfen, Geschäftskollegen treffen, persönliche Gespräche führen, Produkte erklären, Lösungen aufzeigen, Geschäftsanbahnungen fördern und der wirtschaftlichen Entwicklung der Wireless IoT Branche einen Schub versetzen.

Die Kongressmesse wird möglicherweise die einzige weltweit stattfindende Veranstaltung zum Thema RFID und Wireless IoT sein. Wir sagen „Ja“ zur neuen Realität auch in diesem besonderen Jahr. Das sind die Ziele der RFID & Wireless IoT tomorrow im Jahr 2020.

Event-Info
09:00 - 17:00
27. & 28. Oktober 2020
Darmstadt, Deutschland

Über 60 Aussteller Live On Stage!

Über 60 Unternehmen aus 15 Nationen haben ihre Teilnahme als Aussteller verbindlich zugesagt. Erwartet werden mehr als 70 Aussteller. 2020 stehen insbesondere Unternehmen aus Europa auf der Ausstellerliste, aber auch asiatische und nordamerikanische Unternehmen setzen alles daran, an der einzigartigen RFID & WIoT Präsenzmesse im Jahr 2020 teilzunehmen.

Bis zu 620 Teilnehmer dürfen täglich die Veranstaltung besuchen.

Diese Unternehmen feiern Premiere als Aussteller auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 LIVE

  • Omox ist ein offener Standard für präzise Echtzeit-Indoor-Lokalisierungssysteme, der verschiedene Ortungstechnologien, wie UWB, Wi-Fi, GPS, 5G, RFID und BLE, miteinander verbindet.
  • Intranav ist ein unabhängiger Real-Time Location & Sensordaten Service Anbieter – Made in Germany.
  • Plöckl Media Group ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von RFID- und Barcode-Etiketten sowie -Labels.
  • ELA Innovation entwickelt und produziert ultra-low-power Komponenten – Antennen, Reader, Beacons, Sensoren – für aktive RFID- und BLE-Anwendungen.
  • Victor Buck Services produziert nachhaltige RFID-Inlays in Europa, basierend auf individuell gedruckten Antennen-Layouts.
  • Rinas ist Gerätehersteller und Anlagenbauer für Karten- und Ticketproduktionen mit hochwertigen OEM-, RFID- und Magnetkartenschreib-Lesegeräten.
  • AceProx Identifikationssysteme produziert und vertreibt LF- und HF-RFID-Hardwarekomponenten – Reader und Transponder – an Systemintegratoren und Hardwarehersteller.
  • Arizon RFID Technology produziert RFID-Inlays, -Labels sowie -Tags und bietet ODM&OEM-Services RFID-Unternehmen und Systemintegratoren.
  • Xerafy unterstützt mit mit RFID-Tags und -Labeln industrielle IoT-Anwendungen für Luft- und Raumfahrt, Öl und Gas, Fertigung, Versorgungsunternehmen und das Gesundheitswesen.

Welche Produkte werden angeboten?

Hersteller von Readern, Antennen, Transpondern, Etikettierern, Applikatoren und Kennzeichnungsmaschinen sowie Druckern sind genauso vertreten wie Systemintegratoren, Technologieberater und Softwareentwickler. Wireless-IoT-Technologien in der Ausstellung: RFID, NFC, BLE, LPWAN, UWB, ORM und Wireless-Sensorik.

Sicherheit Live On Stage!

Bedingung ist, die Sicherheit und Prävention jedes einzelnen Teilnehmers zu gewährleisten. Entscheidend ist die Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen. Die Veranstaltung muss für alle Teilnehmer und Aussteller mit hohen Sicherheitsstandards durchgeführt werden. Zum genehmigten Sicherheitskonzept gehören:

  • Abstandsregelungen in allen Messebereichen
  • Bis zu vier Meter breite Gänge in der Ausstellung
  • Das Tragen von Masken in den Gängen
  • Ausgewiesene Besprechungsbereiche mit anforderungsgemäßer Sicherheitsausstattung
  • Flächendeckende Bereitstellung von Handdesinfektionsmitteln
  • Sicherheitskonforme Ausstattung und Möblierung der Ausstellungsstände
  • Permanente Durchlüftung aller Veranstaltungsbereiche

Parallel zur Ausstellung: Acht Foren in der Konferenz zu aktuellen Themen der RFID & Wireless IoT Technologie

Sicherheit ist auch die oberste Prämisse für den Ablauf der Konferenz

Das bedeutet: Feste Sitzplätze, konsequente Durchlüftung, gesicherter Zugang zu den Forenräumen, Kontakte mit Abstand, Lunch Pause direkt im Veranstaltungsraum und Maskenpflicht beim Betreten des Raumes. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.

Ziel: Wissensflow, Lösungsfindung, Know-how-Gewinn, Fragen platzieren, Antworten erhalten – persönlich und sicher. Mit voller Konzentration auf die RFID & Wireless IoT Themen und mitten in der „Neuen Realität“.

Akkreditierung startet am 1. Oktober

Die Teilnehmerakkreditierung beginnt am 1. Oktober. Dann sind Messe- und Konferenztickets im Ticketshop verfügbar.

Voranmelden lohnt sich – 15 % Rabatt!

Bereits heute ist die Voranmeldung für die verfügbaren Plätze freigeschaltet. Jeder Teilnehmer, der jetzt die unverbindliche Voranmeldung abschickt, erhält ab dem 1. Oktober im Ticketshop einen Gutschein über 15 Prozent. Der Rabatt wird automatisch auf die Kosten der Teilnahme angerechnet. Voranmelden lohnt sich also. E-Mail abschicken und Chance nutzen.

Ticketpreise (in Euro inkl. MwSt.)

  • 2-Tages-Ticket Konferenz (inkl. Ausstellung): 690 € inkl. MwSt.
  • Tagesticket Konferenz (inkl. Ausstellung): 390 € inkl. MwSt.
  • Tagesticket Ausstellung: 59 € inkl. MwSt.

Besuchen Sie die RFID & Wireless IoT tomorrow 2020 LIVE am 27. und 28. Oktober in Darmstadt!


Sponsors 2020
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu
Weitere Informationen Ok