USER DAY 2018, 30. Oktober
Anwender miteinander vernetzen.
Wir sehen uns in 2019 am 29. & 30. Oktober im Darmstadtium!
Let's keep moving on!

User Day: 6 Foren randvoll mit Best-Practise-Beispielen!

Event-Info
9:00 Uhr - 17:00 Uhr (+ Abendveranstaltung)
30. Oktober 2018
Darmstadtium, Darmstadt

Der Begriff User Day steht für praktische Innovation, disruptive Prozessveränderungen, erfolgreiche Proof of Concepts und nachhaltige Rollouts. In gleich 6 Foren werden mehr als 50 Referenten exklusive Einblicke in umgesetzte Projekte geben. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Veränderung – der Schlüssel, um sich auch für zukünftige Herausforderungen sicher aufzustellen.

Der User Day erzählt keine Heldengeschichten, sondern trägt bei zur Beantwortung konkreter und individueller Fragen.

  • Welche Herausforderungen in welcher Prozessoptimierung konnten wie gelöst werden?
  • Wie werde auftretende Hürden ohne umfassenden Mehraufwand übersprungen?

Das breite Spektrum der Foren ist die Basis, dass Fragen und Themen aus den unterschiedlichsten Branchen spezifisch abgedeckt sind. Die 6 Top-Themenbereiche in 2018 sind:

Forum 1 - Automotive
Wireless IoT in Automotive

Forum 1 – Automotive

Welche Vorteile hat der Einsatz von RFID & Wireless IoT für jedes Unternehmen in der Automotive-Wertschöpfungskette? Wie funktioniert der unternehmensübergreifende, digitale Datenaustausch in Zulieferungsprozessen, ohne dass nur eine Seite vollumfänglich von technologischen Lösungen profitiert? Erfahrene Experten aus international agierenden Konzernen bringen Ihr Know-how ebenso auf die Bühne wie spezialisierte Mittelständler. Forenteilnehmer erleben live, wie die Herausforderungen in der Automobilindustrie bereits heute gelöste werden.

Forum 2 - Wireless IIoT und Instandhaltung
Wireless Technologie in IIoT und Instandhaltung

Forum 2 – Industrial IoT und Instandhaltung

Die Digitalisierung industrieller Prozesse: Eine Chance für alle, die jetzt die richtigen Weichen stellen. Entscheidungen müssen klug und nachhaltig getroffen werden, um von digitalen Lösungen im industriellen Umfeld nachhaltig profitieren zu können. Referenten präsentieren, wie mit IoT-Lösungen, die neben der Prozessoptimierung auch sämtliche Security-Aspekte berücksichtigen, der Aufbruch in eine echte 4. industrielle Revolution.

"Seit rund sechs Jahren bereits findet ein Paradigmenwechsel im RFID-Einsatz für die Produktion statt: RFID entwickelt sich weiter. Die Technologie findet neue Anwendungen und wird zunehmend zu einem elementaren Baustein der digitalen Transformation in der Industrie." - Oliver Huther, Sick
Forum 3 - Logistik, Luftfahrt und Supply Chain
Logistics 4.0

Forum 3 – Logistik und Supply Chain

Selbst der kleine Händler neben an ist heute Teil globalisierter Warenström. Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Qualitätssicherung sind die zentralen Schlagworte beim Transport von Gütern. RFID- & Wireless-IoT-Anwendungen sind nachhaltigen Lösungen für Logistikdienstleister, um Kunden den bestmöglichen Service und eine Feingranulare Transparenz der Zustandsüberwachung zu ermöglichen.

„RFID ist die Basis für das IoT. Um ganzheitliche, unternehmensübergreifende RFID-Lösungen in die Masse zu bringen, müssen die Entscheider an Bord geholt und von den langfristigen Benefits eines branchenweiten RFID-Einsatzer überzeugt werden.“ - Pascal Monsorno, Volkswagen OTLG
Forum 4 - Handel und Logistik
Die Zeichen stehen seit Jahren auf Veränderung.

Forum 4 – Handel & Logistik

Smart Mirror, intelligente Umkleidekabine, Qualitäts-Check via NFC und Smartphone – klingt nach Zukunft. Aber was sind die realen Benefits innovativer Technologien im Handel? Wer gewinnt den Wettkampf zwischen Offline- und Online-Shopping – oder werden sich Omni-Channel-Konzepte durchsetzen? In der Retail-Branche stehen die Zeichen seit Jahren auf Veränderungen – und eine Beruhigung ist noch nicht im Sicht. Spezialisten aus dem Handelsumfeld greifen die aktuellsten Themen auf und stellen vor, wie die größten Herausforderungen mittels Technologie gelöste werden.

“Der Effekt der RFID-Lösung auf die Verkäufe in den Testfilialen war unmittelbar. Wiederaufstocken basiert jetzt auf akkuraten und aktuellen Informationen. Der Schwund ist gesunken. Die Verkäufe sind gestiegen. Schließlich lassen sich nur Produkte verkaufen, die sich auch finden lassen." - Jon Wright, River Island
Forum 5 - Gesundheitswesen
Asset-Managment, Patienten-Tracking, Sterilisation, Digitalisierung

Forum 5 – Gesundheitswesen

Schwund hochpreisiger Medizintechnisch, Verunreinigtes OP-Besteck, falsche Medikation, nicht eingehaltene Wartungsintervalle bei lebensunterstützenden Intensivmedizinischen Geräten – Horrorszenarien in Krankenhäusern, Praxen oder Laboren. Damit es soweit nicht kommt und Prozesse im Gesundheitswesen vom Wäsche- bis zum Instrumentenmanagement 100-prozentig funktionieren, werden RFID & Wireless IoT Technologien eingesetzt. Welche Wege dabei effizient und erfolgreich sind, wird im Forum 5 aufgezeigt.

„Für ein Krankenhaus ist die effiziente Zuordnung von Personal und Ressourcen auf einzelne Aufgaben der Schlüssel, um Healthcare-Prozesse von der Logistik bis in den Operationssaal zu optimieren.“ - Lars Ganzhorn Knudsen, Universitätskrankenhaus Aarhus
Forum 6 - Consumer IoT und Smart City
Wireless CIoT

Forum 6 – Consumer IoT & Smart City

Die Stadt von morgen bindet Einwohner intelligent mit ein, das Smartphone wird zur Schnittstelle des komfortablen und digitalisierten Lebens – also alles heile Welt? Referent im Forum 6 bringen aktuellste Beispiele live auf die Bühne und unterstreichen, dass smart nicht immer auch unsicher bedeuten muss. Das Erfassen von Daten des alltäglichen Lebens kann, bei einem verantwortungsbewussten Umgang, eine verbesserte Zukunft mitgestalten.

„Die Bedeutung der Smart Card wird durch neue Anwendungen in Zukunft weiter steigen. Im Medizinbereich, in der Logistik oder in der Produktion ermöglichen Mitarbeiterausweise mit RFID neben der klassischen Erfassung die Erteilung und Überprüfung von Zugangsberechtigungen.“ - Simon Arch, AEG Identifikationssysteme

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018 Sponsors
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu
Weitere Informationen Ok