Aktuelles
Wir sehen uns in 2019 am 29. & 30. Oktober im Darmstadtium!
Let's keep moving on!

Next Level Tracking & Tracing von Laborproben

RFID & Wireless IoT schaffen die Bottlenecks beim Transport und Handling von Proben ab!

Das Handling von Blut und Gewebeproben – unerheblich ob Transport oder direkt vom Probeneingang bis zur Untersuchung im Labor – ist trotz einer aufwändigen Dokumentation und umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen leider auch heute noch fehleranfällig. Verwechslungen passieren, oder Proben werden durch unsachgemäßes Handling – oder sogar Manipulation – unbrauchbar.

Aber das muss nicht sein!

Event-Info
9:00 Uhr - 17:00 Uhr
User Day
30. Oktober 2018
Darmstadtium in Darmstadt

Zwei innovative Start-ups aus Deutschland haben sich zwei speziellen Herausforderungen angenommen. Mit medizinischem und IT-seitigen Know-how haben diese beiden Unternehmen Lösungen geschaffen, welche das Potenzial haben, die Prozesse im Laborproben-Handling grundlegend zu optimieren. Und am 30. Oktober werden sie auf der "RFID & Wireless IoT tomorrow 2018" alle innovativen Details live präsentieren.

Automatisierungssystem für Labore

inveox hat ein Automatisierungssystem für Labore entwickelt, um die Patientensicherheit zu erhöhen und Effizienz zu steigern. Das Umfüllen und Beschriften von Gewebeproben oder Schwierigkeiten beim Auffinden einer Stanzbiopsie sollen mit der Lösung von inveox der Vergangenheit angehören. Die Entwicklung besteht aus einem innovativen Probengefäß, einem intelligente Container für das automatische Handling, sowie einem digitalen Untersuchungsauftrag, der über eine abgesichert, webbasierte Daten- und Kommunikationsplattform Einsender und Labore in Echtzeit verbindet.

Blutprobentransport vollständig überwacht

Die Smart-Health-Lösung von DX-Labtrack erfasst beim Transport von Blutproben kontinuierlich relevante Umgebungsdaten wie Temperatur, Stoß, Lichtintensität und Lageposition, um mögliche Veränderungen durch eine unsachgemäßes Handling nachweisen zu können. RFID-Technologie ist ein elementarer Bestandteil dieser Lösung für ein Mehr an Sicherheit im Probentransport.

Healthcare-Forum am User Day

Digitalisierungskonzepte umzusetzen war nie einfacher, günstiger und aussichtsreicher als jetzt im Herbst 2018. Sämtliche Hardware- und Software-Tools stehen bereit. Lückenloses Tracking von Patienten, Proben und Geräten, effiziente Steri-Prozesse, permanente Qualitätskontrollen – alles kann heute digital, transparent und nachhaltig ablaufen. Diese und zahlreiche weitere Prozessinnovationen sind keine ferne Zukunftsmusik, sondern handfeste Realität, wie die Experten im Forum "Healthcare" am 30. Oktober im darmstadtium präsentieren und untermauern werden.

Best Practice in 6 Foren am User Day

Am User Day, steht der Know-how-Transfer aus realisierten Anwendungen im Fokus. Zu 6 unterschiedlichen Schwerpunkten werden digitale Anwendungen für die Optimierung von Prozessen und Angeboten vorgestellt.

Innovationen in 4 Foren am Developer Day, dem 31. Oktober

Produktpremieren, neueste Ergebnisse aus Forschungsprojekten, Integrations- und Standardisierungs-Know-how: Der Developer Day hat exklusive Informationen im Gepäck, die eine Vision der Zukunft von Wireless IoT real werden lässt.

Ausstellung

Die Konferenz wird von einer der weltweit bedeutendsten Ausstellungen für Wireless IoT begleitet. Überzeugen Sie sich selbst: Werfen Sie gleiche einen Blick in die mit hochkarätigen, internationalen Unternehmen besetzte Ausstellerliste.

Tickets

Krankenhäuser, Labore, Gerätehersteller und Logistik-Dienstleister – Wer technologisch up to date sein will, der ist dabei!

Sichern Sie sich noch heute Ihr Konferenzticket! Registrieren Sie sich für den User Day, den Developer Day oder für beide Tage!


RFID & Wireless IoT tomorrow 2018 Sponsors
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu
Weitere Informationen Ok