Aktuelles
Entdecken Sie die Vielfalt und Tiefe der Veranstaltung.

IoT ready mit OPC UA !

Die OPC Foundation zeigt auf der RFID & Wireless IoT tomorrow sichere Wege in ein sicheres IoT

Wie können Unternehmen ihre Maschinenparks sicher vernetzen? Wie können Geschäftsprozesse unkompliziert und direkt in die Cloud integriert werden? Auf der RFID & Wireless IoT tomorrow präsentiert die OPC Foundation, wie aus Industrie 4.0 das „Internet of Everything“ wird!

Event-Info
9.00 Uhr - 17.00 Uhr
27. und 28. September 2017
Düsseldorf

Konnektivität, Sicherheit und IoT-Integration stehen im Fokus!

Als Partner der RFID & Wireless IoT tomorrow unterstützt die OPC Foundation das Forum 2 - „Wireless IoT“ am Developer Day, dem 27. September. Die Themenschwerpunkte: Konnektivität, Sicherheit – und die Integration von Geschäftsmodellen in IoT und Cloud.

„Das Ziel der OPC Foundation ist es, einen industriellen Interoperabilitätsstandard für die horizontale und vertikale Integration vom Sensor bis in die IT-Enterprise Ebene zu schaffen. Basis dafür ist der offene Kommunikationsstandard OPC UA, der aus der industriellen Automation entstanden ist, aber branchenübergreifend eingesetzt wird. OPC UA ist als Kommunikationstechnologie der Referenzarchitektur von Industrie 4.0 gesetzt.“ - Stefan Hoppe, Vice President, OPC Foundation

Vorträge im Forum „Wireless IoT“: OPC UA macht die Industrie bereit für das IoT

Die Vorträge im Forum 2 - „Wireless IoT“ zeigen auf, dass OPC UA bereits eine Standardtechnologie ist, um das IoT und Industrie 4.0 zu verbinden. Uwe Steinkrauß, Executive Director, Ascolab, spricht über die Sicherheit und die Möglichkeiten von OPC UA ebenso wie über den Open-Source-Ansatz der OPC Foundation: „OPC UA gehört keinem einzelnen Unternehmen“, stellt Steinkrauß klar.

Cloud-Dienste wie Microsoft Azure, SAP Hana und Siemens MindSphere nutzen bereits OPC UA, um mit Geräten zu kommunizieren. Clemens Vasters, Messaging Architect, Microsoft Azure Service Bus and Event Hubs, Microsoft, hält einen Vortrag mit dem Titel „IT und OT mit OPC UA zusammenbringen“. Unternehmen erhalten durch OPC UA Unterstützung, um Informationstechnologie und operationelle Technologie zusammenzubringen.

Bereits 50 Millionen OPC-UA-Installationen weltweit!

2017 durchbrach OPC UA die Marke von 50 Millionen weltweit betriebenen Installationen. Damit ist die Kommunikationsarchitektur der Standard für das „Internet of Everything“. Am Messestand der OPC Foundation präsentieren die Experten an beiden Kongresstagen die Möglichkeiten für Anwender, die OPC UA für das IoT von morgen bietet.

Verpassen Sie nicht die neuesten Entwicklungen in der wireless-Technologie – Buchen Sie noch heute Ihr Ticket für die RFID & Wireless IoT tomorrow!


RFID & Wireless IoT tomorrow 2017 Sponsors