Developer Day
Forum 3: Software & Systemintegration

27. September ab 9.00 Uhr
Vorträge: 10.30 Uhr - 12.35 Uhr und 15.00 Uhr - 17.05 Uhr
Working Lunch in der Ausstellung
Award-Verleihung und Open Kitchen in der Ausstellung bis 21.00 Uhr

Vorträge

Software-Anbieter und Systemintegratoren geben Handlungsanweisungen zu durchgängigen Lösungen für digitale Geschäftsmodelle. Lernen Sie alles über die Gemeinsamkeiten aller erfolgreichen Digitalisierungsprojekte: Automatisierung, Effizienz und Sicherheit.
Passive UHF RFID Sensoren - von Schwellenüberwachung bis Temperaturmessung

Passive UHF RFID Sensoren - von Schwellenüberwachung bis Temperaturmessung

Olaf Wilmsmeier
Produktmanager RFID, Harting IT Software Development
Zusätzlich zur Erkennung von IDs können passive UHF-Sensortransponder auch Sensordaten transferieren. Dies erlaubt neue Anwendungsfelder für die Technologie, wie etwa die Überwachung von Grenzwerten oder die Temperaturmessung für Predictive Maintenance in herausfordernden industriellen Umgebungen. Die eingesetzte RFID-Technik muss zwei Aufgaben reibungslos erfüllen: die eindeutige Identifikation und die präzise Statusmessung.
Digitale Lösungsarchitekturen für ganzheitliche Geschäftsmodelle

Digitale Lösungsarchitekturen für ganzheitliche Geschäftsmodelle

Tobias Menn
Senior Consultant, Waldemar Winckel
Die Nutzbarkeit von per RFID erfasster Daten aus ungeführten Prozessen in der Industrie und Logistik können durch smarte Analyse in wirtschaftliche Benefits überführt werden. Ziel muss es sein, dass Potenzial nicht nur in internen Prozessen, sondern über gesamte Wertschöpfungsketten hinweg zu heben und verfügbar für alle Beteiligten zu machen.
Welche Rolle spielen RFID-Reader in zukünftigen Anwendungen in der IoT?

Welche Rolle spielen RFID-Reader in zukünftigen Anwendungen in der IoT?

Christian Schnebinger
Sales Manager, Kathrein Solutions
Die Identifikation von Objekten mit passivem RFID ist eine Schlüsseltechnologie für das IoT: RFID-Tags liefern wertvolle automatisierte Tracking-Informationen. Materialfluss und Prozessablauf können auf diese Art kontrolliert und gesteuert werden. RFID-Transponder können in beinahe alle Objekte integriert werden und die Daten, die sie zur Verfügung stellen, können in Echtzeit durch Lesegeräte erfasst werden.
RAIN RFID zur Effizienzsteigerung bei führenden Hotelketten

RAIN RFID zur Effizienzsteigerung bei führenden Hotelketten

Juha Reima
Geschäftsführer, Nordic ID
RFID ist die Technologie der Wahl, wenn es um die Vereinfachung von Arbeitsabläufen in Hotels geht. Sicherere, transparentere Prozesse für alle Beteiligten – von den Gästen bis zum Management. Der Vortrag stellt diverse Aspekte der Prozessoptimierung mit innovativen RFID-Lösungen im Hotelbusiness vor.
RFID- und NFC-Tags digitalisieren physische Assets

RFID- und NFC-Tags digitalisieren physische Assets

Barbara Ribic
Sales Manager EMEA, Confidex
RFID- und NFC-Tags von Confidex kommen in den anspruchsvollsten industriellen Umgebungen zum Einsatz – einschließlich herausfordernder Produktionsbedingungen in der Automobilindustrie, der Papierindustrie sowie weltumspannenden Suppy Chains. Die Tags unterstützen Unternehmen bei der Identifikation und Datensammlung von beweglichen phsysischen Assets. Wie viel Know-how steckt in den RFID-Tags?
RFID- und IoT-Lösungen für die Öl- und Gas-Industrie in Mexiko, Texas und Brunei

RFID- und IoT-Lösungen für die Öl- und Gas-Industrie in Mexiko, Texas und Brunei

Drs. Sander Merkx
Partner, Mieloo & Alexander
Sichere Prozesse zuerst! Der Ausfall eines einzelnen Gerätes kann die Bohrungen an einem gesamten Standort zu einem ungeplanten – und kostspieligen – Stillstand bringen. RFID-basiertes Tracking in Echtzeit mit Unterstützung weiterer Wireless-IoT-Technologien schafft End-to-End-Nachverfolgbarkeit für eine Vielzahl von Anwendungen in der Öl- und Gasindustrie: Vom Tracking von Produkten, Material und Werkzeugen bis hin zum Schutz der Mitarbeiter durch Monitoring-Lösungen.
RFID-Lösungen für die Produktion von Millionen von Fahrzeugen

RFID-Lösungen für die Produktion von Millionen von Fahrzeugen

Oliver Huther
Business Development Manager RFID, Sick
Millionen Fahrzeuge in aller Welt sind mit der Unterstützung von UHF-RFID-Lösungen von Sick produziert worden. Der Vortrag bespricht, wie UHF-RFID Benefits in der Automobilindustrie schafft, warum intelligente Hardware die Basis für die Industrie 4.0 ist und wie Sick die Fertigung von morgen möglich macht. Heute schafft UHF-RFID die Standardisierung von Lösungen und schafft die Durchgängigkeit, die die digitale Transformation ganzer Produktions- und Logistikketten ermöglicht, beispielsweise mit intelligenten RFID-Systemen von Sick.
Victorinox: Markenschutz mit RFID- und Cloud-basiertem System

Victorinox: Markenschutz mit RFID- und Cloud-basiertem System

Torsten Wischnewski
Head of RFID, Rako Security Label
Produktsicherung und Markenschutz werden mit steigenderer Globalisierung der Herstellungs- und Distributionsprozesse zu einer immer wichtigeren Herausforderung für Unternehmen auf allen Sektoren. Weltweit verlieren Marken jährlich etwa 500 Milliarden Euro durch gefälschte oder unlizenzierte Produkte – Tendenz steigend. Eine Cloud-basierte Lösung ermöglicht Marken wie Victorinox, ihre Identität zu schützen, von der Produktion über Distribution bis hin zu Nutzung und Recycling.
Keine manuelle Arbeit nötig: 53 vollautomatisierte Verladetore bei Jysk

Keine manuelle Arbeit nötig: 53 vollautomatisierte Verladetore bei Jysk

Martti Pinomaa
Business Development Manager, Vilant Systems
Seit Januar 2016 nutzt Jysk Nordic passive UHF-RFID-Technologie von Vilant Systems für die Verladeprozesse für eingehende Paletten in einem Warenlager in Schweden. Die größte Herausforderung war, eine RFID-Lösung zu finden, die für alle Palettentypen reibungslos funktioniert. Heute ist die Fehlerquote auf einen Verladefehler pro 2.000 Paletten gesunken und 53 automatisierte Ladetore überprüfen den Güterfluss.
NFC für Fälschungsschutz, NFC & UHF in einem Dual Frequency Tag

NFC für Fälschungsschutz, NFC & UHF in einem Dual Frequency Tag

Giovanni Codegoni
Sales Manager, Lab-ID
Lab-ID antwortet auf den IoT-Trend mit neuen Tags: Das UHF-/NFC-Dual-Frequency-Label kann von UHF-RFID-Readern beispielsweise in Produktions- und Logistikumgebungen ebenso gelesen werden wie von NFC-Readern in Konsumenten-Smartphones. Es kann genutzt werden, um Kleidungsstücke, Wein und Spirituosen, Schmuck und mehr zu identifizieren. Das Anti-Fälschungs-NFC-Inlay kann Flaschen und Verpackungen vor Fälschung, Manipulation und falsche Handhabung während des Transports schützen. Es kann nicht entfernt werden, ohne die NFC-Features zu zerstören.
RFID & Wireless IoT tomorrow 2017 Sponsors