Tag 2
Forum Sender-Hardware

Die neueste Innovationen in Datenträger- und Sender-Technologie.
Am 30. Oktober im Darmstadtium!
Let's keep moving on!
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019 Schwerpunkt Sender- und Datenträger-Hardware

Wireless-IoT-Transponder – Hardware & Technologien

Hard-Tags, Label, Beacons, Data Carrier, Sensor-Datenlogger mit den möglichen Features aktiv, passiv, on-Metal, on-ESD, hochtemperaturresistent oder manipulationssicher.

Wie stehen die Technologien – aktive/passive RFID, BLE, LPWAN, etc. – im Vergleich? Experten berichten über Bauformen, Reichweiten, Energieeffizienz oder Schutzklassen und geben ein detailliertes Bild von State-of-the-Art Lösungen.

RFID & Wireless IoT tomorrow 2019 Schwerpunkt Sender- und Datenträger-Hardware

Beacons und Hard-Tags

Hart im Nehmen, smart in der Funktion – Spezielle Beacons und Transponder können unter den widrigsten Bedingungen eingesetzt werden. Ob auf oder in Metall, in Lackier- oder Trocknungsanlagen, in Sterilisationsgeräten oder im direkten Kontakt mit Chemikalien und hohen mechanischen Belastungen.

Selbst Miniatur-Tags verfügen über hohe IP-Schutzklassen und sind damit für herausfordernste Anwendungen in der Industrie oder dem Gesundheitswesen geeignet.

RFID & Wireless IoT tomorrow 2019 Schwerpunkt Sender- und Datenträger-Hardware

Sensor-Transponder

Wireless-IoT-Technologien sind der ideale Partner für Sensoren: In kompakten Bauformen können Sensor-Transponder in entlegensten Winkeln einer Produktionsanlage, beim Transport auf hoher See oder unter Tage Parameter wie Temperaturen, Drücke, Vibrationen, Beschleunigungen oder Lichtstärke messen und per Wireless-Schnittstelle an übergeordnete Systeme senden.

Die Produktqualität während des Transportes kann überwacht oder Fertigungstoleranzen in Produktionsmaschinen kontrolliert werden – das Spektrum möglicher Anwendungen ist unerschöpflich.

RFID & Wireless IoT tomorrow 2019 Schwerpunkt Sender- und Datenträger-Hardware

Smart Labels

Smart Labels sind die Multitalente unter den Transpondern. Als einfaches Paperface-Label sind Milliarden Stückzahlen im Fashion Retail oder Baggage Tracking eingesetzt. Mit speziellen Deck- und Abschirmungsmaterialien aufgebaut, sind Smart Labels bereit für den Einsatz auf Metall auch in industriellen Prozessen bei mehr als 200 Grad Celsius.

Aktuelle Trends: Die Entwicklung von nachhaltigen Labels, die gänzlich auf Kunststoff verzichten. Der Einsatz gedruckter Elektronik bis hin zu Energy-Harvesting-Lösungen. Als einbettbare oder inmould-fähige ID-Etiketten werden Smart Labels zur Schnittstelle zwischen Objekten und dem IoT.

RFID & Wireless IoT tomorrow 2019 Sponsors
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu
Weitere Informationen Ok