Tag 1
Forum Empfänger-Hardware

Die neueste Innovationen in Empfänger-, Reader- und Drucker-Technologie.
Am 29. Oktober im Darmstadtium!
Let's keep moving on!
RFID & Wireless IoT tomorrow 2019 Schwerpunkt Empfänger-Hardware

Entwicklung von Empfänger- und Antennen-Hardware für das Wireless IoT

Reichweiten, Erfassungsgeschwindigkeiten, Richtungserkennung, Outdoor-Einsatz, Filter-Algorithmen oder Pulk-Lesefähigkeit – die Liste der geforderten Eigenschaften an innovative Receiver Hardware ist lang.

Experten präsentieren, welche Reader, Antennen oder Empfänger es braucht, um mit RFID, RTLS, LPWAN, IWLAN oder BLE Wettbewerbsvorteile zu generieren. Technologie-Einblicke zeigen auf, wie Applikationen die Produktentwicklung der exakt passenden Hardware fordern und fördern.

RFID & Wireless IoT tomorrow 2019 Schwerpunkt Empfänger-Hardware

Extreme Bedingungen brauchen spezielle Lösungen

Temperaturen, hohe Geschwindigkeiten, kryptografische Anforderungen oder einfach nur wenig Platz für die Installation? Moderne Erfassungshardware muss unter verschiedenen Bedingungen und in den unterschiedlichsten Umgebungen dauerhaft funktionieren – und zwar hoch-performant.

Produktentwickler präsentieren aktuellste Hardware für den Einsatz in nahezu allen Anwendungen und allen Wirtschaftssektoren.

RFID & Wireless IoT tomorrow 2019 Schwerpunkt Empfänger-Hardware

Features gefordert: Von der Richtungserkennung bis zur Datenfilterung

Empfängerhardware ist gefordert, deutlich mehr Leistungen zu liefern, als die reine Erfassung eines Transmitters. Lesegeräte sind die Schnittstelle zwischen der Feldebene und übergeordneten Entscheidungsebenen.

Smarte Lesegeräte ermöglichen die Vorfilterung erfasster Rohdaten und die Zusammenführung bestimmter Information zu differenzierten Events, die als Entscheidungsgrundlage geeignet sind.

Mit der passenden Hardware sind Funktionen wie die Erkennung von Bewegungen einzelner Transmitter – und damit auch der gekennzeichneten Objekte – möglich.

RFID & Wireless IoT tomorrow 2019 Schwerpunkt Empfänger-Hardware

Wearable, Handheld oder fest verbaute Empfänger?

Die Applikation entscheidet maßgeblich, welche Bauform des Lesegeräts am geeignetsten für die jeweilige Prozessoptimierung ist. Mobile Geräte verfügen über zahlreiche Features, die von der einfachen Erfassung bis hin zur Daten-Analyse direkt vor Ort reichen.

Feste Empfangsinfrastrukturen können als Decken-, Gate-, oder Tunnellösung ausgeführt werden. Die Möglichkeiten des individuellen Antennen-Layouts lassen die Realisierung nahezu jeder technischen Vorgabe auch bei der Vollintegration in Objekt zu.

RFID & Wireless IoT tomorrow 2019 Sponsors
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu
Weitere Informationen Ok