Die Anmeldung für die europaweit größte Show für RFID- und Wireless-IoT-Technologien ist freigeschaltet. Am 30. und 31. Oktober treffen sich internationale Fachleute aus allen Wirtschaftszweigen auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2018 in einem der modernsten Wissenschafts- und Kongresszentren Europas – dem Darmstadtium im Frankfurt/Darmstadt.
Tickets

RFID & Wireless IoT tomorrow 2018

Der europaweit größte Kongress für RFID- und Wireless-IoT-Technologien und -Anwendungen setzt die dynamische Entwicklung in 2018 fort. Rund 1000 Teilnehmer, über 70 Aussteller und fast 90 Referenten in 10 Foren werden erwartet.
Neu in 2018: An zwei Tagen öffnen sich die Türen zur RFID & Wireless IoT tomorrow 2018 erstmals in einem der modernsten Wissenschafts- und Kongresszentren Europas – dem Darmstadtium im hessischen Darmstadt.

Das Kongressprogramm startet zudem im Gegensatz zum Vorjahr am 30. Oktober mit dem anwenderorientierten User Day, dem am 31. Oktober der Developer Day mit der Fokussierung auf Technologie-Themen folgt.

Details
9:00 Uhr - 17:00 Uhr (+ Abendveranstaltung)
30. Oktober 2018
Darmstadtium, Darmstadt
9:00 Uhr - 17:00 Uhr
31. Oktober 2018
Darmstadtium, Darmstadt
Aktuelles
RFID & Wireless IoT tomorrow 2018, Blindenleitsystem 4.0
UHF-RFID hebt die Navigation für Sehbehinderte und Blinde auf ein neues Level Eine GPS-basierte Navigation ist im Alltag hilfreich, aber für sehbehinderte Personen oftmals zu ungenau. Wenn sich in einer Fußgängerzone auf fünf Metern gleich drei Geschäfte befinden, braucht es hochaufgelöste Systeme, um Nichtsehenden die Lokalisierung des gesuchten Eingangs zu erleichtern. Live-Demonstration auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2018
RFID & Wireless IoT tomorrow 2018, Forum Automotive
RFID ist die Schlüsseltechnologie für die industrielle Supply Chain. Die Automobilindustrie boomt: Im ersten Quartal 2018 wurden in Deutschland laut VDA 878.600 Pkw neu zugelassen – das zulassungsstärkste erste Quartal seit dem Jahr 2000. Rund um den Globus sind vergleichbare Entwicklungen zu beobachten. Der Wandel in der Automobilindustrie ist jedoch kaum zu übersehen und wird Unternehmen dazu drängen, ihre Geschäftsmodelle neu zu überdenken. Trends wie E-Mobilität und autonomes Fahren erfordern technologische Innovationen in der Wertschöpfungskette. Wie sehen die Lösungen für diese Herausforderungen aus?
RFID & Wireless IoT tomorrow 2018, Forum Gesundheitswesen
Prozesse optimal digitalisieren Mehr als 20 Millionen Patienten wurden 2017 in deutschen Krankenhäusern behandelt. Gesundheitsausgaben in Deutschland im letzten Jahr überstiegen erstmals die Marke von 1 Milliarde Euro pro Tag. Wie können Patienten sicherer, besser und effizienter versorgt werden und gleichzeitig die Ausgabensteigerung begrenzt werden? Denn die Zahl der Patienten und Ausgaben steigen auch global kontinuierlich. Die Digitalisierung des Gesundheitswesens mit RFID- und Wireless-IoT-Lösungen ist eines der wichtigsten Themen in der Branche derzeit. IoT-Anwendungen bieten umfassende Potenziale, um Prozesse zu optimieren, Kosten zu senken und die Patientenversorgung zu verbessern.
RFID & Wireless IoT tomorrow 2018, Forum Handel und der Logistik
Prozesse optimal digitalisieren Der Übergang von Online- zu Offline-Käufen ist zunehmend fließend. Laut einer Konsumentenbefragung des IFH Köln im März 2017 geht 51 Prozent des Gesamtumsatzes im stationären Einzelhandel – rund 135 Milliarden Euro – eine Informationsrecherche im Internet voraus. Umgekehrt resultieren rund 19,5 Prozent – oder 8,3 Milliarden Euro – des Gesamtumsatzes in Online-Shops aus einer Informationsrecherche in stationären Geschäften. Welche Konzepte, Technologien und Lösungen geben die Antworten auf die Fragen des Handels der Zukunft?

Konferenz

Zahlreiche Expertenvorträge zu RFID- & Wireless-IoT-Technologien sowie zu realen Anwendungsfällen an zwei Kongresstagen.

Die Konferenz in 2018

Ausstellung

Ausgezeichnete Produktentwicklung und Integrations-Know-how von Ausstellern aus aller Welt.

Die Ausstellung in 2018

Abendprogramm

Die Abendveranstaltung am 30. Oktober ist die ideale Gelegenheit für produktives Networking in entspannter Atmosphäre.

Award

Der RFID & Wireless IoT Research & Solutions Award wird zum zweiten Mal vergeben und ehrt herausragende Projekte aus der RFID- und IoT-Branche.

Mit dabei

Ralf Kodritsch

Ralf Kodritsch

Director Global Segment Manager RFID Solutions, NXP Semiconductors
User Day, Forum 4
Retail & Logistics
UNMANNED STORES – a whole new experience in RETAIL is enabled by RFID in Japan and China
Alexander Lutze

Alexander Lutze

BPW InnovationLab, BPW Bergische Achsen
User Day, Forum 3
Logistics & Supply Chain
From Heavy Metal to A Transparent Flow of Goods – How BPW Bergische Achsen wants to shape the future of logistics as a supplier for the commercial vehicle industry
Dr. Holger Schlüter

Dr. Holger Schlüter

Associate Director IoT/Industrie 4.0, Lufthansa Industry Solutions
User Day, Forum 3
Logistics & Supply Chain
Determining The State and Location of Objects with Bluetooth and Other Technologies
Thomas Kluger

Thomas Kluger

AutoID Center, Information systems, Volkswagen
User Day, Forum 1
Automotive
Without RFID, there couldn't be prototype development at Volkswagen
Simon Arch

Simon Arch

Marketing und Sales Director, AEG ID
Developer Day, Forum 3
System integration & Software
“Making ID easy” or: How to Integrate RFID into your Processes in the Best Possible Way
Frederik Thomas

Frederik Thomas

CIO & COO, Digital Executive, Interdiscount
User Day, Forum 4
Retail & Logistics
The Express Way to Digital Transformation
Gerhard Gangl

Gerhard Gangl

Managing Director, 7iD Technologies
User Day, Forum 1
Automotive
Smart car distribution: How the combination of IoT technologies make processes more efficient and intelligent.
Nikias Klohr

Nikias Klohr

CTO, Race Result
Developer Day, Forum 2
Technology & Hardware
Developing an UHF RFID tag application specifically for sports timing
RFID & Wireless IoT tomorrow 2018 Sponsors
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu
Weitere Informationen Ok