Die RFID & Wireless IoT tomorrow 2017 zieht eine erfolgreiche Bilanz: Das Event am 27. und 28. September 2017 zog mehr Besucher, Aussteller und Referenten als je zuvor an! Wir freuen uns darauf, Sie 2018 wieder auf der RFID & Wireless IoT tomorrow begrüßen zu dürfen!

Das war die RFID & Wireless IoT tomorrow 2017

Die RFID & Wireless IoT tomorrow 2017 fand am 27. und 28. September 2017 in Düsseldorf statt. Eine Rekordzahl an Besuchern erlebte innovative Entwicklungen in AutoID, Automatisierung, Digitalisierung und Standardisierung, die die digitale Transformation aller Branchen unterstützen – von Industrie, Logistik und Einzelhandel bis hin zu Healthcare und Sicherheit und Consumer IoT.

Die RFID & Wireless IoT tomorrow 2017 war mit 55 Ausstellern, über 80 Präsentationen und zwei Tagen voller Technologie-Expertise und Anwendungserfahrung größer als je zuvor!

Rückblick
Aktuelles
Das Forschungsinstitut Imec präsentierte im Forum
Event-Highlights 2017: Dünnschichtelektronik-RFID-Tags mit Siebdruck-Antenne! Spitzenforschung auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2017: Das Forschungsinstitut Imec präsentierte im Forum "Standardisierung und Forschung" einen neuartigen RFID-Tag. Anstatt eines traditionellen Silizium-Chips und einer Antenne mit Brückenkomponente verwendet der Tag Dünnschichttransistoren auf Kunststoff und eine gedruckte Antenne. Das Ergebnis: ein mit dem ISO-14443A-Standard kompatibles RFID-System, das sich potenziell für weniger als einen Cent herstellen lässt! Daher ist es nur logisch, dass sich auch die kommende RFID & Wireless IoT tomorrow 2018 in Frankfurt/Darmstadt mit Dünnschichtelektronik und anderen Ergebnissen aus der Spitzenforschung befassen wird.
Auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2017 präsentierte Prof. Klaus Richter vom Fraunhofer IFF die Grundlagen von LPWAN und berichtete über den Praxiseinsatz am Flughafen Leipzig-Halle.
Event-Highlights 2017 im Rückblick: LPWAN auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2017! Logistiker benötigen eine Monitoring-Technologie, die kostengünstig ist, aber eine hohe Reichweite und lange Lebensdauer bietet. LPWAN könnte eine Antwort auf diese Herausforderung sein. Auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2017 präsentierte Prof. Klaus Richter vom Fraunhofer IFF die Grundlagen von LPWAN und berichtete über den Praxiseinsatz am Flughafen Leipzig-Halle. Auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2018 in Frankfurt/Darmstadt wird LPWAN wieder im Fokus stehen!
2018 wird der Trend zum IoT ungebremst weitergehen - auch auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2018 in Frankfurt/Darmstadt!
Event-Highlights 2017 im Rückblick: Das IoT praktisch umsetzen! 2017 war für Stefan Gubi, Senior VP Cross Industries & IoT bei der Telekom-Tochter T-Systems, das Schlüsseljahr für die Realisierung von IoT-Anwendungen: Zentraleuropa konnte in Sachen Digitalisierung zu den USA, Israel und zahlreichen asiatischen Staaten aufschließen. Auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2017 berichtete Stefan Gubi am Developer Day über anwendungsorientierte Lösungen für den Weg ins IoT. 2018 wird der Trend zum IoT ungebremst weitergehen - auch auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2018 in Frankfurt/Darmstadt!
IT-Security in der Industrie 4.0 ist der Schlüssel, um Digitalisierungsstrategien nicht nur erfolgreich, sondern auch sicher umzusetzen.
Event-Highlights 2017 im Rückblick: Fraunhofer SIT macht sich für die sichere digitale Transformation stark! IT-Security in der Industrie 4.0 ist der Schlüssel, um Digitalisierungsstrategien nicht nur erfolgreich, sondern auch sicher umzusetzen. Auf der RFID & Wireless IoT tomorrow 2017 sprach Dr. Thorsten Henkel vom Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT im Forum „Industrial IoT“ über den sicheren Weg in die Industrie 4.0 - ein Thema, das auch auf der kommenden RFID & Wireless IoT tomorrow 2018 am 30. und 31. Oktober in Frankfurt/Darmstadt wieder ausführlich beleuchtet werden wird.

Konferenz

Zahlreiche Expertenvorträge zu RFID- & Wireless-IoT-Technologien sowie zu realen Anwendungsfällen an zwei Kongresstagen.

Die Programm in 2017

Ausstellung

Ausgezeichnete Produktentwicklung und Integrations-Know-how von Ausstellern aus aller Welt.

Die Ausstellung in 2017

Abendprogramm

Die Abendveranstaltung am 30. Oktober ist die ideale Gelegenheit für produktives Networking in entspannter Atmosphäre.

Award

Der RFID & Wireless IoT Research & Solutions Award wurde zum ersten Mal vergeben und ehrte herausragende Projekte aus der RFID- und IoT-Branche.

Lars Ganzhorn Knudsen

Lars Ganzhorn Knudsen

Projektleiter, ICT & Logistik, Aarhus Universitetshospital
User Day, Forum 3
Healthcare
Aarhus Universitätsklinikum vernetzt Prozesse mit RFID und Wireless IoT
Helen Tierney

Helen Tierney

Senior Profit Protection Manager, River Island
User Day, Forum 4
Retail
River Island setzt mit RFID zu 100% auf Zeitersparnis und präzises Inventar
Arnd Simon

Arnd Simon

Senior Director, Industry Services, Global Manufacturing Practice, Microsoft
Developer Day, Forum 2
Wireless IoT
IT und OT mit OPC UA zusammenbringen
Dr. Timo Kasper

Dr. Timo Kasper

Geschäftsführer, Kasper & Oswald
Developer Day, Forum 1
Technologie & Hardware
Umfassende Pentests demonstrieren die Anfälligkeit von NFC-Systemen und Forum 2 - Wireless IoT
Sicherheitsalbtraum im Internet der Dinge: Elektronische Schlösser und mehr
Stefan Gubi

Stefan Gubi

Senior VP Cross Industries & IoT, T-Systems
Developer Day, Forum 2
Wireless IoT
Welches ist der beste Weg in Industrie 4.0 und IoT?
Tatjana Ockert

Tatjana Ockert

Project Manager Efficiency Management, Airbus
User Day, Forum 1
Industrial IoT
Effizientes RFID-Testgerätemanagement in der Airbus A380 Kabineninnenraummontage
Dr. Florent Frederix

Dr. Florent Frederix

Europäische Kommission, DG CONNECT, Cybersecurity & Digital Privacy – Unit H 1
Developer Day, Forum 4
Standardization & Research
Die neuesten EU-Maßnahmen zur Cybersicherheit und ihre Auswirkungen auf RFID
Juan Echevarria Cuenca

Juan Echevarria Cuenca

Innovation Technical Manager, Santander City Council
User Day, Forum 5
Security & Consumer IoT
Smart Santander integriert vielfältige IoT-Lösungen und setzt Standards